Bauantrag Kosten – Kosten für Baugenehmigung

Welche Kosten fallen für den Bauantrag an? Hier erfahren Sie mit welchen Kosten Sie für die Baugenehmigung für ein Einfamilienhaus rechnen müssen.

Kosten Bauantrag

Als Kosten für den Bauantrag können Sie in etwa mit 0,4 – 0,5% der gesamten Hausbau-Summe rechnen. Gängige Kosten liegen um 800 Euro.

Bevor Sie ihr Haus auf deutschen Grund und Boden bauen, benötigen Sie eine offizielle Baugenehmigung. Diese erhalten Sie durch einen Bauantrag bei der Baubehörde. Anhand des Bauantrags prüft die Gemeinde oder Stadtverwaltung ob alle Vorschriften und Auflagen eingehalten wurden.

Die Kosten für die Baugenehmigung sind jedoch keine pauschalen Kosten sondern berechnen sich durch eine offizielle Gebührenberechnung nach folgender Formel:

  • Umbauter Raum in Kubikmeter x Bauwert in Euro pro Kubikmeter
  • Ein Rechenbeispiel:
    Der Bauwert eines Einfamilienhaus beläuft sich auf 107 Euro/m3 und der umbaute Raum auf 637 m3.

    Der gesamte Bauwert der dem Bauantrag nun zugrunde liegt ist 68.159 Euro. Hiervon wird nun eine Gebühr für die Baugenehmigung in Höhe von 1% erhoben und anschliessend aufgerundet. In diesem Beispiel belaufen sich die Kosten für die Baugenehmigung somit auf 690 Euro.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *