Baubetreuung: Kosten für Baugutachter & Baubegleitung

Wer einen professionellen Baugutachter oder Bausachverständigen sucht ist beim Bauherrenschutzbund gut aufgehoben. Diese Kosten entstehen dabei durch die Baubegleitung.


Für alle die einen Neubau planen lohnt sich die Mitgliedschaft im Bauherrenschutzbund. Darüber erwirkt man sich das Recht einen geprüften Baugutachter für seinen Hausbau zu Rate zu ziehen der im Rahmen einer externen Baubegleitung alle wichtigen Vorgänge und Gewerke-Abnahme auf de Baustelle prüft. Konkret heißt das, dass der Bausachverständige dem Bauherr bei der Abnahme und Überprüfung von Gewerken und Bauausführungen hilft. In der Regel haben Bauherren keine detaillierte Kenntniss von der erforderlichen Bauausführungen und können daher nicht jeden Fehler erkennen. Dies kann wiederum zu Mängeln und später auftretenden Schäden führen. Der Baugutachter vom Bauherrenschutzbund überprüft nun ebenfalls direkt auf der Baustelle vor Ort wie welche Leistungen erbracht werden.

Kosten für Baugutachter & Baubegleitung

Wer einen Bausachverständigen vom Bauherrenschutzbund nutzen möchte, muss zunächst einmal Mitglied im BSB (Bauherrenschutzbund) werden. Dazu zahlen Sie eine einmalige Aufnahmegebühr von 52 Euro und anschliessend einen monatlichen Mitgliedsbeitrag von 11 Euro.

Hier ist dann quasi auch eine erste Info-Beratungsstunde enthalten, für die Sie keine weiteren Kosten bezahlen müssen.

Für alle anfallenden Untersuchungen und Begehungen auf dem Baugrundstück fallen Kosten je nach Dauer an. Dabei sind die Honorarsätze der unabhängigen Bauherrenberater bundesweit einheitlich und durchaus preiswert. Der Stundensatz eines Bauherrenberaters beläuft sich inkl. Mehrwertsteuer auf 72 Euro.

Umfang Baubegleitung

Wie viele Stunden Sie den Bauherrenberater nun benötigen können Sie selbst entscheiden. In den letzten Jahren haben sich aber sinnvolle Erfahrungswerte heraus kristallisiert. Für ein Einfamilienhaus ohne Keller wird der Baugutachter 7-10 mal die Baustelle aufsuchen. Bei ca. pauschal 2h Aufwand (Vorbereitung, Begehung, Nachbereitung) + 1h An- und Abfahrt (die ebenfalls als Beratungszeit berechnet wird), ergeben sich pro Besuch Kosten in Höhe von 216 Euro. Je nachdem ob Sie 7 oder 10 Termin warnehmen wollen, müssen Sie mit Kosten für den Baugutachter von Bauherrenschutzbund von ca. 1.500 – 2.200 Euro rechnen.

Wenn Sie anschliessend aber feststellen, welche gravierenden Mängel der Gutachter ausfindig machen und rechtzeitig beheben lassen konnte, so werden diese paar Tausend Euro sicherlich eine sehr lohnende Investition für Sie und Ihr Haus sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *