Kosten für Fenster berechnen – Material, Auswahl & Isolierung

Material, Auswahl & Isolierung – all das beeinflusst u.a. die Preise für Fenster. Hier erfahren Sie wie und wo Sie die Kosten für Fenster berechnen können.

Balkontüren oder Doppelflügel-Fenster?

Balkontüren oder Doppelflügel-Fenster?

Bei den Bau- oder Renovierungskosten muss jeder Posten gut berechnet werden, damit das Budget nicht auf halbem Wege erschöpft ist. Ein wichtiger Aspekt dabei sind die Fenster und möglicherweise geplante Balkon- oder Terrassentüren. Ein Dschungel aus Anbietern mit vielen unterschiedlichen Modellen und Verglasungsarten macht die Suche unübersichtlich. Eine gute Möglichkeit ist es, die Suche über einen Kostenrechner im Internet zu unterstützen.

Frage des Materials

Der Bauherr muss sich bereits im Vorfeld darüber im Klaren sein, wie hoch der Isolationseffekt der Fenster sein soll, denn danach richtet sich die Art der Verglasung. Die Pflege, Haltbarkeit und Lebensdauer der Fensterarten sollten ebenfalls berücksichtigt werden.

  • In der heutigen Zeit werden überwiegend Kunststofffenster verbaut. In den meisten Fällen sind sie günstig zu bekommen, verfügen über eine lange Lebensdauer und sind pflegeleicht. Mit der passenden Verglasung stellen sie auch einen guten Isolationsfaktor dar.
  • Holzfenster sind ebenfalls eine Alternative. In ein Haus mit einem nordischen Design passen sie optisch besser, sind aber lange nicht so haltbar und pflegeleicht.
  • Die dritte Variante wären Metallfenster. Sie stellen die etwas andere Art des Designs dar, sind ebenfalls sehr langlebig, bedürfen aber mehr Pflege durch die einsetzende Korrosion.

Auswahl der richtigen Fenster

Bei der Auswahl müssen die unterschiedlichen Preise der Materialien für die Fensterrahmen sowie die Preise der verschiedenen Arten der Verglasung beachtet werden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Fenster muss stimmig sein.

Bodentiefe Fenster im Schlafzimmer

Bodentiefe Fenster im Schlafzimmer

Konfigurator zur Berechnung benutzen

Ein einfacher Weg, um eine Richtlinie für die Wahl der Fenster zu bekommen, ist es einen Konfigurator im Internet zu benutzen. An dieser Stelle können Sie daher einfach und schnell Fenster Kosten berechnen.

Um die Berechnung möglichst einfach zu gestalten, sollte vorher die grobe Richtung für Material der Rahmen und die Art der Verglasung feststehen. Ein ganz wichtiger Aspekt bei der Nutzung eines Konfigurators sind die Maße der benötigten Fenster und Balkon- oder Terrassentüren. Das bedeutet, dass ein möglichst genaues Aufmaß der Fenster- und Türausschnitte genommen werden sollte. Die Art der Verglasung bezüglich Isolierung und Schallschutz sollte bekannt sein. Um den Kostenrahmen nicht zu sprengen, ist ein Vergleich der verschiedenen Modelle und Anbieter notwendig.

Hier finden Sie alle weiteren Nebenkosten beim Hausbau.

Schmales Fenster in der Gästetoilette

Schmales Fenster in der Gästetoilette

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *